Liebe Mitbürgerinnen
und Mitbürger,

wir haben das letzte Kalenderblatt unseres Gemeindekalenders fast erreicht. Nur noch eine kurze Zeit, dann beginnt die Adventszeit und somit die Vorbereitung auf das Weihnachtsfest mit dem folgenden Jahreswechsel. Kein anderer Zeitpunkt im Jahresablauf ist geeigneter zur Rückschau und Ausschau, was war und kommen wird.

Die größte finanzielle Herausforderung im abgelaufenen Jahr war sicherlich der Neubau unseres Kindergartens, der voraussichtlich im ersten Quartal 2019 eröffnet wird. Die Aufträge hierzu sind größtenteils vergeben. Nach der Fertigstellung stehen ausreichend Kinderkrippen-, Kindergarten- und Kinderhortplätze zur Verfügung, dadurch sind wir für die Zukunft gut aufgestellt. Personell hat sich unser Kindergartenpersonal annähernd verdoppelt, worüber wir uns im Sinne unserer Kinder freuen, was allerdings gleichzeitig eine große Herausforderung für uns bedeutet. Das neue Baugebiet in Absberg steht - früher als geplant - vor seiner Fertigstellung. Die ersten Baugrundstücke werden noch im Jahr 2018 verkauft. Der Breitbandausbau wird voraussichtlich im Frühjahr 2019 abgeschlossen. Dies sind nur einige Investitionen, welche wir unseren Bürgerinnen und Bürgern für die Zukunft zur Verfügung stellen. Die Ausweisung weiterer Wohngebiete ist auch für das Jahr 2019 geplant.

Zum bevorstehenden Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel ist es mir ein besonderes Anliegen, mich bei Ihnen für Ihr Interesse und Ihr Verständnis auch für manchmal unangenehme Entscheidungen zu bedanken. Mein Dank gilt auch denen, die in sozialen Einrichtungen, in den Pfarrgemeinden oder Vereinen, sei es auf sportlichem oder kulturellem Gebiet, ehrenamtlich ihre Freizeit eingebracht haben. Danke auch an alle stillen Helfer, die im Verborgenen ihren Dienst für das Wohl der Allgemeinheit verrichten. Ich möchte mich bei dem Marktgemeinderat für die kollegiale Zusammenarbeit, bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltungsgemeinschaft Gunzenhausen, dem Bauhof, dem Team der Tourist Information und des Kindergartens für ihre Unterstützung und Mitarbeit ganz herzlich bedanken.

Vor uns liegt wieder ein Jahr mit vielen Hoffnungen, Wünschen und guten Vorsätzen.

Ich wünsche Ihnen von Herzen erholsame und besinnliche Weihnachten, einen guten Jahreswechsel und ein friedliches, erfolgreiches neues Jahr 2019, vor allem Gesundheit.

 

 

Ihr

Helmut Schmaußer Erster Bürgermeister