Das Fränkische Seenland bietet durch die Seen und der rsprünglichen Natur- und Kulturlandschaft ideale Wanderwege an. Ein dichtes Wegenetz führt Sie zu den Besonderheiten der durch Mischwälder, Felder und Wiesen geprägten Landschaft. Auf Schritt und Tritt begegnen Ihnen im Fränkischen Seenland eine reiche Geschichte und lebendige Kultur. Beginnend mit der Römerzeit sind Baudenkmäler aus zwei Jahrtausenden erhalten. Historische Städte und malerische Dörfer warten nur darauf, von Ihnen erkundet zu werden.
Wir haben Ihnen einige Rundwanderwege näher aufgeführt, da diese in unmittelbarer Nähe liegen. Selbstverständlich können wir Ihnen auch alle anderen Wanderwege, die in den Wanderkarten aufgeführt sind, empfehlen. Es handelt sich jedoch um Touren, die man auch mit Kindern ab 3 Jahren jederzeit durchführen kann. Zudem bieten sich entlang der Seen vielfältige Einkehrmöglichkeiten und Bademöglichkeiten bei schönem Wetter.
Neben den direkt an den Seen vorhandenen Wandermöglichkeiten gibt es natürlich auch im Bereich von Igelsbach und Kalbensteinberg bis hinüber nach Spalt sehr schöne Wandertouren, z. B. Zigeunerloch bei Kalbensteinberg oder das "Schnittlinger Loch" kurz vor der Ortschaft Schnittling, Stadt Spalt. Neu: "Der Seenländer" ist die Paradestrecke für Wanderer im Fränkischen Seenland: 146 Kilometer, elf abwechslungsreiche Etappen.

Wanderweg Nr. 36 „Panoramawanderweg“, Länge ca. 6 km Beginn am Rathaus in Absberg. Sie wandern gemütlich durch den Bürgergarten und genießen dabei die herrliche Sicht auf den See.

Wanderweg Nr. 37, Länge ca. 10 km

Beginn am Parkplatz am Igelsbachsee.

Das Schnittlinger Loch ist eine Schlucht unterhalb der Straße von Fünfbronn nach Schnittling (Stadt Spalt, Landkreis Roth in Bayern); von einem Wanderparkplatz aus über einen steilen Weg (Treppenstufen) gut erreichbar.

Nicht weit vom Schnittlinger Loch entfernt liegt das Zigeunerloch, ein höhlenartiger geologischer Aufschluss, ähnlich dem Schnittlinger Loch.

Der Seenländer ist die Paradestrecke für Wanderer im Fränkischen Seenland:

Wanderweg um den Kleinen Brombachsee (Länge ca. 8,5 km)
Seezentren in Absberg (Badehalbinsel und Seespitz) und Langlau