Gästepass / Seenland.Card:

Seit 1.1.2017 gibt es die Region übergreifende Seenland.Card. Unter Federführung des Tourismusverbands Fränkisches Seenland wurde für alle kurbeitragspflichtigen Gemeinden ein einheitlicher Gästepass entworfen. Er besteht aus einer Gästekarte „Seenland.Card" und einem Begleitheft, in dem alle Vergünstigungen aufgeführt sind. Der Gast erhält die Gästekarte bereits ab der ersten Übernachtung.

 

Die Seenland.Card enthält für den Urlaubsgast Vergünstigungen, die den Urlaub in unserer Gemeinde noch etwas attraktiver machen sollen.

Die Vergünstigungen reichen von Preisvorteilen bei der Anmietung eines Fahrrades bis hin zu Ermäßigungen bei der Brombachsee-Schifffahrt, der Altmühlsee-Schifffahrt und bei der Fahrt mit einem Tret- oder Ruderboot. Daneben bestehen Ermäßigungen bei Besuchen in verschiedenen Freizeitparks und Museen.

Sie sehen also, es ist nicht nur schön, sondern es lohnt sich auch, im Markt Absberg Urlaub zu machen. Den Gästepass erhalten Urlaubsgäste ab dem ersten Tag Aufenthalt. Mit dem Ende des jeweiligen Urlaubs verliert er seine Gültigkeit.


Kurtaxe:

Die Marktgemeinde Absberg trägt das Prädikat "Staatlich anerkannter Erholungsort". Es wird ein Kurbeitrag in Höhe von 1,00 EUR pro Aufenthaltstag und Person ab 18 Jahren in der Gesamtgemeinde erhoben. Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung ab 80% und deren notwendige Begleitperson (Kennzeichnung "B") sind beitragsfrei. Ab einem Grad der Behinderung von 50% erhalten Sie eine Ermäßigung auf den Kurbeitrag von 50%. Der Kurbeitrag gilt künftig vom 01.01. bis 31.12. jeden Jahres und wird i.d.R. zusätzlich erhoben, außer bei den Preisangaben ist die Einbeziehung gesondert vermerkt. (Stand Januar 2017, Satzung im Mitteilungsblatt 12/2016)

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen schon heute einen erholsamen Urlaub in Absberg.

Ihr Team von der Tourist-Info Absberg

Heidi Rammler, Angela Böhm und Thomas Müller