Am 28. Mai findet zum ersten Mal der Absberger Maimarkt statt. Bei einem Bummel durch den  Markt im Bürgergarten bietet sich ein herrlicher  Blick auf die Seen. Bei fränkischer Blasmusik mit  der „Gunzenhäuser Blousn“ und Spezialitäten aus  der Region erleben Sie einen schönen Nachmittag inmitten blühender Bäume. 

Der bisherige Absberger Regional- und Trödelmarkt "Johannimarkt" fand bisher gegen Ende Juni statt. In diesem Jahr wurde der Markt auf den 28. Mai vorverlegt und läuft daher zum ersten Mal unter dem neuen Namen „Maimarkt“.

Der neue Standort „Bürgergarten“ (am Rathaus, Hauptstraße 31) hat sich im vorigen Jahr hervorragend bewährt. So findet der Markt nun zum zweiten Mal inmitten grüner Bäume, mit herrlichem Panoramablick auf die Seen statt. Wie immer haben wir auch in diesem Jahr wieder eine regionale Blasmusikgruppe eingeladen und die Vereine bieten ihre fränkischen Spezialitäten an.

 

 

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

„Langsam erwacht die Natur, Weiden bekommen Blütenkätzchen, die ersten Blumen blühen, die Zugvögel kehren zurück aus dem Süden.“ So liest sich eine malerische Beschreibung des Frühlingsmonats März. Doch nicht nur wir erhofften nach dem intensiven Winter allmählich wieder Sonnenschein und wärmere Tage. Nachdem sich der Boden allmählich frostfrei zeigt, beginnen die Landwirte mit ihren Aktivitäten.

Errichtung einer neuen Kindertagesstätte in Absberg

 

Der Marktgemeinderat Absberg hat Ende 2016 den Neubau einer Kindertagesstätte in Absberg beschlossen (Mitteilungsblatt 12/2016). Das Gebäude wird auf dem ehemaligen Sportplatz unterhalb des bestehenden Kindergartens bzw. der Schule errichtet. Nach der Fertigstellung können dort zwei Kindergartengruppen für je 25 Kinder, in der Kinderkrippe zwei U-3-Gruppen je 12 Plätze (bisher eine Gruppe) und im Kinderhort eine Gruppe mit bis zu 15 Plätzen betreut werden. Außerdem entstehen Mehrzweckraum, Küche, Essensbereich, Leiterinnenbüro, Erzieherinnen- und Elternwarteraum und Nebenräume wie Garderoben, Sanitärräume und Wickelraum. Die Nutzfläche des Raumes wird 1.006 qm betragen, ein zusätzlicher Außengeräteraum bietet nochmal 14 qm.