Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

der Januar brachte ordentlich Kälte mit. Dabei handelt es sich aber um durchaus wintertypische Temperaturen, die scheinbar nur bei Erwachsenen Mißvergnügen verursachen: Das Auto springt nicht an, die Heizölanzeige bewegt sich sehenden Auges nach unten und die Einfahrt ist schon wieder zugeschneit. Umsomehr ist es eine Freude für die Kinder, die keine Mühe haben, dem weißen Treiben seinen Spaß abzugewinnen. Dazu gehört auch die Absberger Eislaufbahn, die nun bei den Minustemperaturen - im Vergleich zu manch anderer kommunal finanzierter Eisfläche - ein recht kostengünstiges Vergnügen  bietet.

von Dezember bis Februar - Eine Initiative der Brombachseer Wirte, Hoteliers und Veranstalter

Besonders reizvoll zeigt sich der Brombachsee in den Wintermonaten, dessen Uferwege auch in dieser Jahreszeit zahlreiche Spaziergänger nutzen. Wie schön wäre es jetzt, sich in warmer Stube aufzuwärmen, dabei einen Glühwein oder fränkische Schmankerl zu genießen, dachte sich so mancher dieser Wanderer. 

Daher haben die Brombachseer Wirte, Hoteliers und Veranstalter ein gemeinsames Konzept entwickelt, um den Wanderern von Dezember bis Februar täglich besondere Einkehrmöglichkeiten zu bieten.

Die Anregung dazu lieferte Volker Sanwald, der auf der Badehalbinsel das SAN-shine-CAMP betreibt und sich vom Angebot und den Öffnungszeiten mit den insgesamt 18 teilnehmenden Partnern bestens ergänzt.

Errichtung einer neuen Kindertagesstätte in Absberg

 

Der Marktgemeinderat Absberg hat Ende 2016 den Neubau einer Kindertagesstätte in Absberg beschlossen (Mitteilungsblatt 12/2016). Das Gebäude wird auf dem ehemaligen Sportplatz unterhalb des bestehenden Kindergartens bzw. der Schule errichtet. Nach der Fertigstellung können dort zwei Kindergartengruppen für je 25 Kinder, in der Kinderkrippe zwei U-3-Gruppen je 12 Plätze (bisher eine Gruppe) und im Kinderhort eine Gruppe mit bis zu 15 Plätzen betreut werden. Außerdem entstehen Mehrzweckraum, Küche, Essensbereich, Leiterinnenbüro, Erzieherinnen- und Elternwarteraum und Nebenräume wie Garderoben, Sanitärräume und Wickelraum. Die Nutzfläche des Raumes wird 1.006 qm betragen, ein zusätzlicher Außengeräteraum bietet nochmal 14 qm.

Aufgrund gemeindlicher Satzung sind alle Anlieger verpflichtet, bei Schneefall und Eisglätte die Gehwege zu räumen und zu streuen. Ebenso sind sie verpflichtet, Gehwege und Bordsteinrinnen sauber zu halten.

Helmut Schmaußer

Erster Bürgermeister

Rechtzeitig zum Advent sind die Brombachseer Glühweine wieder verfügbar. Neu dabei ist Apfelglühwein

 

Der Echt Brombachseer Glühwein – ein Erfolgsprodukt aus dem letzten Jahr ist frisch abgefüllt eingetroffen und wird an die einschlägigen Verkaufsstellen ausgeliefert. Der Absatz im letzten Jahr, als dieser regionale Kirschglühwein erstmalig hergestellt wurde, hatte alle Erwartungen übertroffen, so dass das komplette Sortiment bereits am 3.Advent ausverkauft war. Mit diesen Erfahrungen wurden nun größere Mengen geerntet, verarbeitet und nunmehr abgefüllt. Damit stehen diese Echt Brombachseer Winterspezialitäten wieder rechtzeitig zur anstehenden Adventszeit zur Verfügung.